Urlaub in Österreich und der Steiermark

Österreich - ein Land voller Naturschätze

Der Binnenstaat Österreich mit seinen 8,5 Millionen Einwohnern befindet sich in Mitteleuropa. Die Natur ist hier einzigartig und so gelten der Glocken-Enzian und das Edelweiß auch als nationale Symbole.

Etwa 60 Prozent des Staatsgebietes sind Gebirge - und die Berge, Wälder und Wiesen sind es auch, wofür Österreich bis weit über seine Grenzen hinaus bekannt ist. Aber auch Seen gibt es in Österreich, zum Beispiel den Neusiedler See im Burgenland und den Bodensee im Dreiländereck an der Grenze zu Deutschland und zur Schweiz.

Die Steiermark - das Grüne Herz Österreichs

Landschaft

Das waldreichste Bundesland Österreichs – gerne auch als „Die Grüne Mark“ bezeichnet - reicht vom Dachstein bis ins Almenland. Die Landschaften sind bestens geeignet zum Erwandern, Erradeln, Erklimmen und Erforschen und stellen einen Ort dar, der Ruhe vom stressigen Alltag bietet.

Kulinarik

Das – vor allem im Süden – fruchtbarste aller Bundesländer steht für kulinarische Genüsse: Die Steiermark ist Feinkostladen, Obsgarten und Weinkeller zugleich!

Die Steirer sind stolz auf Ihre Bodenschätze: Kürbiskernöl, Wein und der Apfel sind aus dem Leben in der Steiermark nicht wegzudenken.

Steirische Weinberge
Entkommen Sie dem Stress des Alltags an der frischen Luft in der Steiermark!

Sommer in der Steiermark

Es gibt viele Möglichkeiten die Steiermark zu entdecken. Auf Bergtouren oder Klettersteigen rund um Dachstein und Hochschwab im Norden oder auf den Wanderwegen rund um Apfel, Wein und Kürbis im hügeligen Süden. Speziell auch mit dem Rad haben Sie viele Gelegenheiten Land und Leute kennen zu lernen. Die Flussradwege wie Mur- und Ennsradweg sind die längsten Touren durch die Steiermark. Auch wer mit Kindern unterwegs ist, findet geeignete Wander- und Radwege sowie kinderfreundliche Unterkünfte. Und wenn Sie die Seele baumeln lassen möchten, sind Sie bestens aufgehoben. Das Wellness- und Kulinarikangebot lässt Ihr Herz höher schlagen.

Winter in der Steiermark

Der Winter lässt sich zwischen den weißen Bergen im Norden und den heißen Thermalquellen im Süden erforschen. Die Steiermark legt Carvern, Boardern, Freeridern und allen Genussskiläufern kilometerlange Pisten und Pulverschnee-Abfahrten zu Füßen.

Landeshauptstadt Graz

Die Kulturhauptstadt Graz bietet architektonische Highlights, kulturelle Einzigartigkeit und eine ganz besondere Kombination von Geschichte und Moderne.

Winter in der Steiermark
Am Grazer Schlossberg befindet sich der Uhrturm.
Logo der Steiermark - das grüne Herz Österreichs

Kontakt:

Steiermark Tourismus
St. Peter Hauptstraße 243, 8042 Graz

Tel.: +43 316 4003, Fax: +43 316 400330
info (at) steiermark. com, www.steiermark.com