Die Burgruine in Klöch

Kultarena & Aussichtswarte in Klöch

Entfernung vom Klöcherhof: 450 m; Erreichbar in ca. 5 min.; Lage / Karte

Die Burg Klöch ist die Ruine einer Höhenburg über Klöch - in der Steiermark -  im Südosten Österreichs an der Grenze zu Slowenien.
Von der Burg sind die vier Stockwerke hohe, 2,50 m starke Schildmauer und der Wohnturm mit einer innenliegenden Wendeltreppe erhalten. Die Renovierung der Ruine brachte wieder Leben in die alten Gemäuer. So sind Geschichten aus der Ritterzeit, ein Hauch von Abenteuer, traditionelle Kultur und sanfte Moderne auf der Burgruine Klöch allgegenwärtig.

Seit der Öffnung für Besucher lockt nicht nur der Aussichtsturm, sondern auch das vielfältige Kulturprogramm mit Konzerten - von Volksmusik bis Jazz, mit Kabarett und Theater, mit Lesungen und Weinverkostungen.

Kontakt:

Tourismusverband Klöch
8493 Klöch 110

Tel.: +43 3475 5070, Fax: +43 3475 50704
info-kloech (at) aon. at, www.kloech.com